talentino-Club 2016

Auf der Mitgliederversammlung des NTV am 29.10. in Oldenburg wurde der Deutsche Tennisverein Hameln als "talentino-Club 2016" für seine herausragende Jugendarbeit geehrt. Den Preis nahm der zweite Vorsitzende Dieter Rathgeber von Reiner Beushausen und Gottfried Schumann entgegen.

Als talentino-Premium-Club und zertifizierter Ball- und Bewegungsschulclub zeichnet sich der DT Hameln durch seine aktive Jugendarbeit aus. In Kindergarten-Kooperationen, Camps, Aktionstagen sowie im täglichen Training oder bei der Abnahme des Tennissportabzeichens, Trainer Marcel Baenisch arbeitet stets auf der Grundlage von "Play&Stay"  und bindet die Angebote der talentinos und der NTV-Ball- und Bewegungsschule aktiv ein. Begeisterte Kinder und Jugendliche und eine positive Mitgliederentwicklung sind das Ergebnis einer engagierten und erfolgreichen Jugendarbeit im Deutschen Tennisverein Hameln.

talentino-Club 2014

Zum talentino-Club des Jahres 2014 ist der Wardenburger Tennisclub ausgezeichnet worden, der mit seiner beispielhaften Jugendarbeit und der erfolgreichen Umsetzung des talentino-Konzepts auf sich aufmerksam machte.

Der Wardenburger Tennisclub ist in der Nachwuchsförderung zuletzt immer wieder neue Wege gegangen. Das neue Trainingskonzept mit professionellen Trainern und neuesten Trainingsmethoden zahlt sich offenbar aus: Zurzeit spielen 83 Kinder und Jugendliche im Verein.

Die offizielle Ehrung fand im Rahmen der Mitgliederversammlung am 18.10.2014 in Verden statt.