Verbands-News

Beispielhafte Jugendarbeit des TC TSV Burgdorf bundesweit anerkannt

2. Platz bei der Wahl zum talentino-Club 2015

Auf dieses Ergebnis kann die Jugendabteilung des TC TSV Burgdorf wahrlich stolz sein. Bei der bundesweiten Wahl zum talentino-Club des Jahres 2015 belegte der Verein den 2. Platz. Allein die Arbeit und das Konzept des TSV Kareth-Lappersdorf aus Bayern wurden als noch besser bewertet.

Die intensive Jugendarbeit und das Aufgreifen von Aktionen und Angeboten des NTV sowie des talentino-Konzeptes lässt sich eindeutig an den Zahlen ablesen: In den vergangenen drei Jahren haben wir uns von 60 bis etwa 80 Trainingskinder auf 100 Kinder, die aktiv am Training teilnehmen, gesteigert“, erklärt Jugendwartin Sabine Poetsch. Insgesamt sind im Verein mehr als 120 Kinder angemeldet.

Dieser Erfolg ist kein Zufall, sondern beruht auf einer beispielhaften Jugendarbeit des. Es ist ein Verein, der viele Möglichkeiten und Angebote des NTV talentino-Hauses nutzt, um auf sich aufmerksam zu machen. Darüber hinaus werden in Eigeninitiative Ideen und Konzepte entwickelt, um Kinder und Jugendliche im Verein zu halten. So lautet dementsprechend auch die Philosophie des Jugendkonzeptes, tennisbegeisterten Kindern und Jugendlichen ganzjährig eine aktive und abwechslungsreiche Freizeitgestaltung mit viel Spaß zu ermöglichen.

Als Belohnung für die Arbeit und für die Auszeichnung erhält der TC TSV Burgdorf

 

  • 12x2 m Siegerbanner (Blende)
  • 10 Schläger 19-25
  • 1 Kinder Netz, 3m
  • 12 Safety Cones
  • 12 Methodikbälle
  • 12 Schaumstoffbälle

 

Wollen Sie auch talentino-Verein werden und so neue, junge Mitglieder gewinnen?

Dann wenden Sie sich in der NTV-Geschäftsstelle an Elke Stotz, Tel.: 05063 9087-18, E-Mail: elke.stotz@ntv-tennis.de