Fusionsverhandlungen zwischen NTV mit dem TV Nordwest sind abgeschlossen – Abschlussbericht, Verschmelzungsbericht, Vertrags- und Satzungsentwurf sowie weitere Unterlagen ab sofort einsehbar

Die Fusionsverhandlungen mit dem TV Nordwest sind abgeschlossen. Der Lenkungsausschuss hat mit den umfassenden Beratungsergebnissen und Beschlussempfehlungen seine Arbeit beendet, Vorstand bzw. Präsidium beider Verbände sowie der Verbandsbeirat des NTV haben laut des im April festgelegten Timings den Verschmelzungsbericht und –vertrag nebst neuer Satzung einstimmig beschlossen.

Der Abschlussbericht ist auf den Homepages beider Verbände ebenso einsehbar, wie der Verschmelzungsbericht und der Verschmelzungsvertrag einschl. der neuen Satzung in Anlehnung an §63 (1) UmwG.

Zur Unterrichtung der Verbandsmitglieder und zur Vorbereitung der Beschlussfassung erstatten deshalb die Vorstände gemeinsam den Verschmelzungsbericht gemäß §8 UmwG.

Auf eine Verschmelzungsprüfung nach §100 (2) UmwG wurde nach Beschlussfassung beider Verbände verzichtet.

Die Unterlagen sind darüber hinaus in den Geschäftsstellen der beiden Verbände entsprechend §63 (1 – 4) UmwG einzusehen.

Die Adressen

Niedersächsischer Tennisverband, Am Triftweg 3, 31162 Bad Salzdetfurth
TV Nordwest, Achterdiek 160, 28355 Bremen

In der nun vorliegenden Form werden die Unterlagen als Beschlussvorlage in die außerordentliche Mitgliederversammlung des TVNW am 26.10.2017 und in die Mitgliederversammlung des NTV am 04.11.2017 eingebracht.
Damit ist ein zehnjähriger Weg zur Fusion nahezu abgeschlossen und bedarf nun nur noch der Bestätigung durch die Vereine.

Den Verschmelzungsbericht und den Verschmelzungsvertrag einschl. der neuen Satzung finden Sie hier.

Den Abschlussbericht finden Sie hier.

Das Konzept zur Strukturreform innerhalb des NTV und zur Fusion mit dem TV Nordwest aus dem Jahr 2009 finden Sie hier

Den Zwischenabschluss zum 31.07.2017 finden Sie hier

Flyer beantwortet offene Fragen

In Form von FAQ’s (Frequently Asked Questions) werden vielleicht noch nicht alle, aber doch sehr viele Fragen und Antworten zusammengestellt.

Den aktuellen Flyer finden Sie hier.