C- und B-Trainer-Ausbildung 2017

Freie Lehrgangsplätze in den Sommerferien

Wenn Sie bereits die NTV-Tennisassistenten-Ausbildung und somit den 1. Teil der C-Trainer-Ausbildung absolviert haben, können Sie sich nun durch die erfolgreiche Teilnahme an der weiterführenden C-Trainer-Ausbildung (C-Trainer-Aufbau- und Prüfungs-Modul) weiter qualifizieren. So erlangen Sie die bundesweit gültige C-Trainer-Lizenz des Deutschen Olympischen Sportbundes.

Ihr Verein hätte somit auch die Möglichkeit, Zuschüsse für das von Ihnen geleitete Jugendtraining vom LandesSportBund Niedersachsen (über den zuständigen Kreis- bzw. Stadt-Sportbund) zu erhalten, so dass auch Ihre Vergütung dementsprechend optimiert werden könnte.

Die C-Trainer-Ausbildung kann bereits im Alter von 16 Jahren absolviert werden; die Ausstellung der Lizenz ist erst nach Vollendung des 18. Lebensjahres möglich.

Die Termine der C-Trainer-Aufbau-Module:

01. - 06.07.2017

08. - 13.07.2017

28.07. - 02.08.2017

Die B-Trainer-Ausbildung

C-Trainer mit einer mindestens zwei Jahre alten und gültigen Lizenz können sich zum B-Trainer ausbilden lassen. B-Trainer werden überwiegend in den Vereinen und im Verband in der Organisation und im hauptamtlichen Training eingesetzt.

Erforderliche Vorkenntnisse/Fähigkeiten:

B-Trainer-Breitensport: Hohe Qualität aller Grundschläge, Zuspiel- und Mitspielfähigkeit, gute Kenntnisse im pädagogischen und lehr-praktischem Bereich (Gruppentraining).

B-Trainer-Leistungssport: Höchste Qualität aller Schläge, Zuspiel- und Wettspielfähigkeit (im Leistungsbereich), gute Kenntnisse im pädagogischen und lehrpraktischen Bereich.

Die Termine:

02.06.2017 B-Trainer-Sichtung (Zulassungsprüfung zur Ausbildung)

26. - 30.06.2017 B-Trainer-Grundlehrgang

21. - 25.07.2017 B-Trainer-Aufbaulehrgang mit Prüfung

Anmeldungen zu allen o.g. Terminen über den Online-Seminarkalender hier.