Kontakt Newsletter
NTV
Ansprechpartner
Anfahrtsskizze
Ausschüsse & Kommissionen
NTV Marketing GmbH
Regionen
Bildergalerie
TennisBase
Historie
News Verband
News Gliederungen
Presse
Statistik
Strukturreform
Termine
Erwachsenensport
Jugendsport
ITF- und TE-Turniere im NTV
Vereinsservice, Breitensport & Schultennis
Trainer-Aus- & Fortbildung
Landesausbildungszentrum
Partner
Download/Service
NTV Shop
http://www.ntv-tennis.de/16266.php?selected=8917&selectedsub=16265 http://www.3d-zeitschrift.de/p/?g=4f6634a25b http://www.facebook.com/NTVTennis http://www.tennis.de http://www.ntv-tennis.de/9551.php?selected=8453&selectedsub=9550 http://www.talentinos-ntv.de/ http://www.ntv-tennis.de/13885.php?selected=8466&selectedsub=13883 http://www.tennisplayandstay.de/ http://ntv.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/TennisLeagueNORD.woa/wa/courseCalendar?federation=NTV http://www.ntv-tennis.de/15589.php?selected=8453&selectedsub=15588 http://www.nwe-tennis.de/
Gottfried von Cramm-Cup 2013
 


Stefan Seifert gewinnt Gottfried von Cramm-Cup beim DTV Hannover

Mission Turniersieg erfolgreich erfüllt: Stefan Seifert hat das ITF-Futureturnier Gottfried von Cramm-Cup im Rahmen der HEAD German Masters Series gewonnen. Der 28-jährige Hannoveraner in Diensten des Bundesligisten TC Blau-Weiß Neuss, besiegte beim DTV Hannover in einem spannenden und abwechslungsreichen Finale zweier niedersächsischer Spieler Friedrich Klasen aus Gifhorn mit 6:4, 7:6.

Seifert erfüllte damit seine Position als klarer Favorit im Finale und als Geheimfavorit während des gesamten Turniers, in das er als Nummer 381 der Weltrangliste und Nummer drei der Setzliste gestartet war. Und dennoch freute er sich nach dem schwer erkämpften Sieg aus vielerlei Gründen: "Ich hatte in den vergangenen Monaten hatte Schulterprobleme, aber es war mein Ziel, dieses Turnier vor heimischem Publikum zu gewinnen", erklärt er. Zudem sei es nicht nur sein zehnter internationaler Turniersieg überhaupt, sondern auch der erste auf Sand.

Dass er in dem Finale des mit 10.000 Dollar Gesamtpreisgeld dotierten Turniers auf einen Friedrich Klasen treffen würde, war allerdings eine kleine Sensation. Der 21-jährige Gifhorner wird derzeit nicht einmal auf der Weltrangliste geführt, erhielt vom Niedersächsischen Tennisverband (NTV) eine Wildcard, um im Hauptfeld starten zu können. "Ich absolviere derzeit mein Freiwilliges Jahr im Sport in der TennisBase und als Sparringpartner spiele ich so viel wie nie zuvor Tennis", erklärt Klasen seine beachtliche Leistung, bei dem er immer wieder mit seiner durchdachten und intelligenten Spielweise beeindruckte.

Auch im Finale verlangte er Seifert alles ab, immer wieder konterte er die schnellen Schläge des Favoriten mit tiefes Slice-Bällen und clever eingestreuten Stops - ein Klassenunterschied war vielleicht nur bei den absolut entscheidenden Punkten zu erkennen, bei denen Seifert dank Routine und Entschlossenheit überzeugter zupackte. Der Sieg bringt ihm 18 Punkte für die Weltrangliste, damit rückt er wieder näher an die Top 300, Klasen springt mit den zehn in Hannover gewonnenen Punkten mit nur einem Turnier unter die besten 1000 Spieler der Welt. "Und genau das ist das Ziel dieser ITF-Futureturniere", erklärte Henner Steuber, Vizepräsident Sport, vom NTV. Die Punkte sollen jungen Spielern beim Einstieg auf die Profittour helfen.

PM1_08.07.2013_Hauptfeldstart mit starker Beteiligung

PM2_09.07.2013_Titelverteidiger von Massow greift ein

PM3_10.07.2013 - Erfolgreicher Tag für die NTV-Spieler

PM4_11.07.2013_Hannoversches Duell im Viertelfinale

PM5_12.07.2013_Vier Deutsche im Halbfinale

PM6_13.07.2013_Zwei Niedersachsen im Finale

Pressemitteilungen 2012

PM 01_12.07.2012 Premiere beim DTV Hannover

PM 02_16.07.2012 Hauptfeldstart - sechs deutsche Spieler qualifiziert

PM 03_17.07.2012 Bartels und Reichelt nutzen Wildcards - Nekic und Sachs überraschen

PM 04_18.07.2012 Neun deutsche Spieler in der zweiten Runde

PM 05_20.07.2012 Niedersächsiches Halbfinale

PM 06_21.07.2012 Finale zwischen von Massow und Nekic

PM 07_22.07.2012 George von Massow gewinnt

Premiere vom 19. - 21.08.2011: Der Gottfried von Cramm Cup beim DTV Hannover
Vom 19. - 21. August 2011 fand beim größten niedersächsischen Tennisverein DTV Hannover der Gottfried von Cramm-Cup statt. Drei Tage waren gefüllt mit verschiedenen Turnierformen, mit Vergleichsmatches und einem Showkampf, einem großen Rahmen- und Abendprogramm und einer Ausstellung, die dem Leben, Wirken und dem sportlichen Grundgedanken der deutschen Tennislegende gewidmet war.

        

Vielfältiges Programm - viele Ideen
Die Idee zu einer solchen Veranstaltung hatte anlässlich der Kranzlegung zum 100. Geburtstag von Gottfried von Cramm NTV-Präsident Gottfried Schumann gemeinsam mit dem DTV-Vorsitzenden Jörn Grunewald. Die Erhaltung des Gedenkens an die deutsche Tennislegende - dieses aber im Sinne der Gegenwart und Zukunft.

Weitere Partner:
Diese Seite drucken Diese Seite weiterempfehlen
Impressum, Datenschutz, Nutzungsbedingungen


http://www.wilson.com/de-de/

http://www.teamdunlop.de/choice

http://www.topspinshop.de/shop/de-sonstiges/de-sonstiges-pakete/de-sonstiges-pakete-ntv.html

http://www.wvsp-ntv.de/