Kontakt Newsletter
NTV
News Verband
Artikelarchiv
Erwachsenensport
Jugendsport
ITF- und TE-Turniere im NTV
Vereinsservice, Breitensport & Schultennis
Trainer-Aus- & Fortbildung
Landesausbildungszentrum
Partner
Download/Service
NTV Shop
http://www.ntv-tennis.de/16266.php?selected=8917&selectedsub=16265 http://www.3d-zeitschrift.de/p/?g=4f6634a25b http://www.facebook.com/NTVTennis http://www.tennis.de http://www.ntv-tennis.de/9551.php?selected=8453&selectedsub=9550 http://www.talentinos-ntv.de/ http://www.ntv-tennis.de/13885.php?selected=8466&selectedsub=13883 http://www.tennisplayandstay.de/ http://ntv.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/TennisLeagueNORD.woa/wa/courseCalendar?federation=NTV http://www.ntv-tennis.de/15589.php?selected=8453&selectedsub=15588 http://www.nwe-tennis.de/
5. NTV-ITF-Futureturnier: Stefan Seifert und Mattis Wetzel in Runde zwei
Sicher in Runde zwei: Mattis Wetzel.
11./12.10.2011 - Mattis Wetzel (Oldenburger TeV) ist als erster Spieler in die zweite Runde des 5. NTV-ITF-Futureturniers im Sportpark Isernhagen eingezogen. Der Oldenburger besiegte den Polen Robert Godlewski, der bei einer 6:2, 4:0-Führung von Wetzel aufgab. Stefan Seifert (HTV Hannover) wurde seiner Favoritenstellung souverän gerecht und hielt Mateusz Kowalczyk (POL) mit 6:3, 6:4 nieder.

Mit Nils Langer (Reutlingen) zog ein weiterer deutscher Spieler in die zweite Runde ein. Die Nummer sieben der Setzliste besiegte mit Tim Nekic (TC Alfeld), nach Wetzel der zweite Spieler, der sich den Zutritt zum Hauptfeld beim Wildcardturnier des NTV erspielte, mit 7:6, 6:4.

Unglücklich agierte dagegen Matthias Kolbe (Der Club an der Alster), der als Nummer acht der Setzliste eine 5:1-Führung im dritten Satz verspielte und dem Slovaken Adrian Sikora mit 1:6, 7:6, 6:7 unterlag. Und auch für Julian Lenz (TC Bad Homburg), der vom DTB eine Wildcard erhielt, ist das Turnier nach einem 5:7, 1:6 gegen den Franzosen Jules Marie beendet.

Mit den Duos Marko Lenz/George von Massow (HTVTDTV Hannover) und Mattis Wetzel/Michel Dornbusch (Oldenburger TeV) sind zwei niedersächsische Doppel in die zweite Runde eingezogen.

Hervorragend besetzt sind auch die am Donnerstag beginnenden  Offenen Niedersächsischen Meisterschaften der Damen. 17 Spielerinnen der TOP 100 der Deutschen Rangliste sind dabei, auch Vorjahressiegerin Koroina Perkovic (TEC Waldau Stuttgart), die hinter Laura Siegemund (Ratinger TC GW) an Nummer zwei gesetzt ist. Die aufstrebende Nachwuchshoffnung aus Hamburg, die 16-Jährige Carina Witthöfft ist die Nummer vier der Setzliste. Die beiden Stützpunktspielerinnen Stephanie Wagner (TC Amberg) und Syna Kayser (DTV Hannover) nehmen die Plätze sieben und acht ein, Anna Klasen (TC Grün-Weiß Gifhorn) ist die Nummer sechs.

Mit Beginn des Hauptfeldes können über das Logo "Live-Score" in der rechten Menüleiste alle Begegnungen im Liveticker verfolgt werden.

Die Auslosung im Einzel finden Sie hier.

Die Auslosung im Doppel finden Sie hier.

Den Spielplan für Mittwoch finden Sie hier.

Die aktuellen Ergebnisse finden Sie hier.

Die Spielzeiten der Damen finden Sie hier.

Die Ergebnisse der Qualifikation finden Sie hier.

Den Zeitplan für die Turnierwoche finden Sie hier.
(Änderungen vorbehalten)

Weitere Pressemeldungen finden Sie hier.

Der Eintritt an allen Tagen ist frei.

Austragungsort: Sportpark Isernhagen, Dieselstraße 3 a, 30916 Isernhagen.

Alle Ergebnisse, Spielansetzungen und weitere Informationen zum 5. NTV-ITF-Futureturnier finden Sie während der Turnierwoche auf der hier auf der Homepage.

zurück
Erstellt durch Sybille Schmidt, 11.10.2011

Weitere Partner:
Diese Seite drucken Diese Seite weiterempfehlen
Impressum, Datenschutz, Nutzungsbedingungen


http://www.wilson.com/de-de/

http://www.teamdunlop.de/choice

http://www.topspinshop.de/shop/de-sonstiges/de-sonstiges-pakete/de-sonstiges-pakete-ntv.html

http://www.wvsp-ntv.de/