Kontakt Newsletter
NTV
News Verband
Artikelarchiv
Erwachsenensport
Jugendsport
ITF- und TE-Turniere im NTV
Vereinsservice, Breitensport & Schultennis
Trainer-Aus- & Fortbildung
Landesausbildungszentrum
Partner
Download/Service
NTV Shop
http://www.ntv-tennis.de/16266.php?selected=8917&selectedsub=16265 http://www.3d-zeitschrift.de/p/?g=4f6634a25b http://www.facebook.com/NTVTennis http://www.tennis.de http://www.ntv-tennis.de/9551.php?selected=8453&selectedsub=9550 http://www.talentinos-ntv.de/ http://www.ntv-tennis.de/13885.php?selected=8466&selectedsub=13883 http://www.tennisplayandstay.de/ http://ntv.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/TennisLeagueNORD.woa/wa/courseCalendar?federation=NTV http://www.ntv-tennis.de/15589.php?selected=8453&selectedsub=15588 http://www.nwe-tennis.de/
7. Volkswagen Challenger beim TC Grün-Gold Wolfsburg: Stefan Seifert im Halbfinale
Der Siegeszug geht weiter: Stefan Seifert. Foto: Bernd Herrmann
26.02.2011 - Sechstes Spiel, sechster Sieg, ein Sprung von über 400 Plätzen in der Weltrangliste: Die große Performance des Qualifikanten und eigentlichen Ex-Profis Stefan Seifert beim 7. Volkswagen ATP-Challenger in Wolfsburg geht weiter. Nach einem hart erkämpften 7:6, 6:4 gegen den Russen Uladzimir Ignatik steht der 25-Jährige im Halbfinale, das heute nicht vor 17:30 Uhr stattfindet.

"Ich bin jetzt ziemlich platt, es war sehr hart", gestand der Hannoveraner. "Mal sehen, was morgen noch geht", sagte er, versprach dann aber direkt den vom Match begeisterten Fans: Im Halbfinale trifft er nun auf den Sieger von 2009, Ruben Bemelmans (Belgien), der durch seinen Sieg gegen Sebastian Rieschick ein deutsches Halbfinale verhinderte. Zuvor hatte Seifert bereits mit einem 2:6, 6:1, 6:3 gegen den an Nummer sechs gesetzten Andreas Beck für Aufsehen gesorgt.

Nachdem fünf Deutsche im Viertelfinale waren, haben sich die Reihen nun gelichtet. Dennoch ist ein deutsches Finale noch drin, denn Dominik Meffert gewann gegen Dieter Kindlmann die erste Partie, die die beiden überhaupt gegeneinander spielten, mit 7:5, 6:4.

Ilija Bozoljac war der Erste, der ins Halbfinale einzog. Der Serbe ließ dem bisher so gut aufspielenden Matthias Bachinger keine Chance. Der steht aber dennoch in einem Finale: Gemeinsam mit Simon Stadler  steht er im Doppel im Endspiel am Sonntag. Die beiden Deutschen bezwangen in einer spannenden Night Session im Semifinale die Russen Michail Elgin und Alexandre Kudryavtsev mit 7:6, 7:6. Mindestens ein Deutscher wird ihnen ins Finale folgen, der Gegner wird am Samstag zwischen Dominik Meffert (Köln)/Frederik Nielsen (Dänemark) und Martin Emmrich (Magedeburg)/Mateusz Kowalczyk (Polen) ermittelt.

Die Auslosung des Einzels und Doppels finden Sie hier.

Die Ergebnisse der Qualifikation finden Sie hier.

Weitere Meldungen finden Sie hier.

Zur Homepage des Turniers geht es hier.

zurück
Erstellt durch Sybille Schmidt, 26.02.2011

Weitere Partner:
Diese Seite drucken Diese Seite weiterempfehlen
Impressum, Datenschutz, Nutzungsbedingungen


http://www.wilson.com/de-de/

http://www.teamdunlop.de/choice

http://www.topspinshop.de/shop/de-sonstiges/de-sonstiges-pakete/de-sonstiges-pakete-ntv.html

http://www.wvsp-ntv.de/